Fortbildungen zu Lernmaterialien

Im Rahmen des Kompetenznetzwerk Antisemitismus werden verstärkt Fortbildungen zu den Lernmaterialien der Netzwerkorganisationen angeboten. Die Lernmaterialien richten sich an verschiedene Zielgruppen, vorwiegend aber an Jugendliche.

Fortbildungsmaterial: Antisemitismus in der Grundschule

Die Handreichung „Umgang mit Antisemitismus in der Grundschule“  wird bei der Fortbildung / in Online-Seminaren vorgestellt. Die Handreichung verknüpft die Themen Jüdisches Leben in der Gegenwart, Auseinandersetzung mit der Geschichte des Holocaust und Prävention antisemitischer Stereotype und vermittelt konkrete Ansatzpunkte und Methoden für die pädagogische Arbeit mit Grundschüler*innen.

Mehr …

Lernmaterialien „7 Wege“

Die Lernmaterialien „7 Wege. Jüdische Biografien in Hamburg“ ermöglichen eine Auseinandersetzung mit den Themen Antisemitismus, der Verfolgung von Juden*Jüdinnen im Nationalsozialismus, aber auch den Themen Migration, jüdische Identitäten und Widerstand.

Mehr …

Feierlicher Launch des Lernmaterials „Fluchtpunkte“, 2019

Lernmaterial „Fluchtpunkte“

Das Lernmaterial „Fluchtpunkte. Bewegte Lebensgeschichten zwischen Europa und Nahost“ wird im Rahmen von (Online-) Fortbildungen vorgestellt. Dabei werden Methoden zur Vermittlung an Jugendliche erprobt. Das Lernmaterial ermöglicht eine Auseinandersetzung mit der komplexen Geschichte des Nahen Osten wie auch den Themen Antisemitismus, Diskriminierung und Migration.

Mehr …

Lernmaterial „Flucht im Lebenslauf”

Das Lernmaterial „Flucht im Lebenslauf – Biografisches Lernen mit Jugendlichen“ richtet sich an Jugendliche ab 14 Jahren und erzählt die Lebensgeschichten von drei geflüchteten Menschen aus Geschichte und Gegenwart: Anne Frank aus Deutschland, Hava aus dem Kosovo und Marah aus Syrien. Für Lehrkräfte und Multiplikator*innen werden Fortbildungen zum Lernmaterial angeboten.

Mehr …

Online-Toolbox gegen Diskriminierung

„Stories that Move“ ist eine Toolbox gegen Diskriminierung für Jugendliche. Das Online-Material verfolgt einen biografischen und intersektionalen Ansatz in der Auseinandersetzung mit Antisemitismus und anderen Formen der Diskriminierung. In Fortbildungen werden u.a. Methoden des Bildungsmaterials für die Fernlehre und den Präsenzunterricht vorgestellt.

Mehr …

Online-Bildungsplattform

„Anders Denken. Die Onlineplattform für Antisemitismuskritik und Bildungsarbeit“ bietet aktuelle und niedrigschwellige Orientierung im Themenfeld, liefert Hintergrundinformationen, dokumentiert Diskurse, Erfahrungen und Ansätze, präsentiert lokale Ansprechpartner*innen und stellt konkrete Bildungsmaterialien zur Verfügung.

Mehr …